Weltbund der Forscher und Erfinder.

 

Weltbund der Forscher und Erfinder

 

Eine Weisheit wird erst dann weise, wenn die Weisheit zu einem Nutzen für die Menschheit kommt.
Ein Mensch ist immer dann weise, wenn er einem anderen Menschen einen Dienst erweist, den der Nutznießer selbst nicht ausführen kann.
Selbstverständlich stellen wir der Menschheit immer wieder neue Entwicklungen und Erkenntnisse zur Verfügung, die bereits heute oft global Anwendung finden.

Viele wichtige Technologien wurden durch uns schon entwickelt und befinden sich weltweit im Einsatz.


50 Jahre Jugend forscht,
das sind 50 Jahre kreative Jungforscher mit innovativen Ideen, unglaubliches Engagement von Ehrenamtlichen und ein großes Netzwerk mit vielen starken Partnern.

Bundesministerium für Bildung und Forschung.


Forschungsprojekte weltweit.

 

Brandbekämpfung

Wir forschen an verschiedenen Feuerbekämpfungsmitteln, die hoch wirksam sind und wenig bis keine Rückstände bei der Brandbekämpfung hinterlassen.Wasser ist sehr ungeeignet, da es sehr viel Sauerstoff enthält und sehr oft ist der Wasserschaden höher, als der eigentliche Brandschaden. 

Umweltverschmutzung
Mit welchen Maßnahmen lassen sich am schnellsten und effektivsten Umweltverschmutzungen in Großstädten vermeiden oder reduzieren, damit es nicht zu einer gesundheitlichen Belastung für Mensch und Tier kommt?
Mit welchen Methoden können wir Feinstaub und andere Partikel aus der Luft entfernen?


Stromspeicherung
Stromspeicherung zum Ausgleich zwischen Angebot und Nachfrage:Dies bedeutet, dass der Bedarf an zukünftigen Stromspeichern wächst, um die Differenzen zwischen Produktion und Nachfrage auszugleichen.
Hier forschen wir an Möglichkeiten, sehr große Speicher für Energie zu entwickeln.

Elektroautos
Wie lassen sich die Reichweiten von Elektroautos enorm erhöhen und wie reduziert man durch besondere Eigenschaften von Batterien, die Ladezeit auf wenigen Minuten?
Oder entdecken wir ganz neue Technologien, Autos in Zukunft zu bewegen?

Aufzüge / Lift in Hochhäusern
Wir forschen an neuartigen Aufzügen, die vollständig auf Drahtseiltechnik verzichten.Hierbei werden enorme Kosten, Platz und Gewicht der Hochhäuser, eingespart. Mehrere Aufzüge können gleichzeitig, unabhängig von einander, in einem Fahrstuhlschacht fahren.


Stromerzeugung durch Treppen
Wie können wir Treppenstufen so konstruieren, dass wir beim Absteigen einer Treppe, sich ganz einfach Energie erzeugen lässt und wir dabei noch die Gelenke der Beine schonen.
Wir forschen dabei an Druckluft, Federdruck und Induktionsspannung, in den Treppen.

Lärmreduktion an Fenstern und Fassaden

Wir forschen an Lärm reduzierenden Wänden, die viel dünner, aber nicht an Stabilität verlieren.
Ihre Hauptaufgabe, den Lärm, um ein hohes Maß reduzieren.
Dabei kommen viele verschiedene Materialen, wie Holz, Gummi, Gips, Glas, Aluminium, in dünnen Schichten zum Einsatz.
Umso mehr Schichten, aus verschiedenen Materialien, desto weniger Übertragung des Schall.

Steigerung der Gedächtnisleistung 
Wir versuchen die stillen Reserven unseres Gehirns zu entdecken, denn erfolgreich zu lernen und Wissen zu speichern, hängt nicht von unserer Intelligenz ab. 
Ein durchschnittlicher Mensch unterscheidet sich nicht von den großen Forschern und Philosophen der Geschichte. Jeder Mensch kann sein Wissen enorm schnell verbessern. Es kommt nur auf die richtige Methode an.

Welche Methoden nun zu einer enormen Steigerung der Gedächtnisleistung führen, werden unter normalen Bedingungen in Schulen, Universitäten und zu Hause, von uns getestet und erforscht. 
Warum lernen die einen besser und die anderen schlechter, obwohl sie in dem selben Klassenzimmer oder Hörsaal sitzen. 

Oft unterscheiden sich Geschwister in ihrem Lernverhalten enorm, obwohl diese im gleichen Elternhaus aufwachsen.
Unter welchen Bedingungen ist unser Gehirn am aufnahmefähigsten?



Wir möchten uns Ihnen jetzt kurz vorstellen.

Der Weltbund der Forscher und Erfinder, ist ein weltweites Netzwerk von Wissenschaftlern, Physikern, Geologen und Erfindern. 
Wir nutzen immer die Mindestanzahl von sieben Teilnehmenden, um gemeinsam elementare Entscheidungen zu treffen.
Viele wichtige Technologien wurden durch uns schon entwickelt und befinden sich weltweit im Einsatz.
 
Die einzelnen Mitglieder des Weltbundes der Forscher und Erfinder, wollen hier nicht weiter namentlich 
genannt werden.
Die Vergangenheit können wir nicht mehr ändern, nur in unserer Gegenwart können wir unsere Welt gestalten, um in der Zukunft, gemeinsam besser leben zu können.


 

Sehr oft überwinden wir unmöglich geglaubte, physikalische Möglichkeiten, die Welt zu verbessern.